Handwerk und Form 2018 |
Holzbank mit Lehne 01 Johannes Fink
Holzbank mit Lehne 02 Johannes Fink
Puristische Bank aus Massivholz mit gepolsterter Rückenlehne analog zu Tisch und Bank Sennhaus. Die Idee, den Fuß- und Lehnenholm von hinten in die Sitzplatte einzuschieben und durch die Ausdrehung zu stabilisieren, zeichnet den Entwurf aus. Die niedrig gehaltene „Lümmellehne“ ist durch den Schaumstoffaufbau dennoch bequem und bietet einen weiteren Sitzplatz für Kinder. Der Entwurf des Schweizer Architekten Reinhold Hammerer gemeinsam mit schmidinger möbelbau wurde 2018 beim Wettbewerb handwerk+form eingereicht.
Objekt
Bank Sennhaus mit Rückenlehne
Objektnummer
10200
Material
Holzart und Polsterstoff frei wählbar
Oberfläche
Unbehandelt, geölt oder matt lackiert
Abmessungen
Frei wählbar
Einsatzbereich
Wohn- und Objektbereich