Sabine Bischof lebt und arbeitet in Stiefenhofen im Allgäu. Sie absolvierte eine Schreinerlehre, sammelte während ihrer Gesellenjahre Erfahrungen in den unterschiedlichsten Werkstätten und studierte anschließend Industriedesign an der Muthesius-Hochule in Kiel. 1993 gründete sie ihr Büro, wo sie im Bereich Innenarchitektur und Raumkonzeption arbeitet, Produkte und Möbel entwirft und von der Ideenskizze bis zur Markteinführung betreut. Bischofs Arbeit wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Designpreis Schleswig Holstein (1996), dem Dr. Hahn-Designpreis (2008) sowie beim Wettbewerb handwerk+form des Werkraums Bregenzerwald.