Kindheitstruhe
Handwerk und Form 2018 | Foto Johannes Fink
Kindheitstruhe 01  | Foto Johannes Fink
Kindheitstruhe 02  | Foto Johannes Fink
Kindheitstruhe 03  | Foto Johannes Fink
Kindheitstruhe 04  | Foto Johannes Fink
Die Kindheitstruhe soll ein zeitloser Begleiter eines Menschenlebens sein, ein Möbel, das dem Kind zur Geburt geschenkt wird. Im Laufe der Kindheit und während des Erwachsenwerdens begleitet uns dieses Möbelstück in die erste eigene Wohnung, in das selbst gebaute Haus und schützt die Gegenstände, die uns stets an unserer Kindheit erinnern. Greifbar werden diese Erinnerungen konserviert. Ein Möbel, verstanden als Palimpsest der Erinnerung an die Zeit. Nach den Entwürfen von Yvonne Schreiber und Michael Lammer fertigte schmidinger möbelbau dieses gleichermaßen funktionale wie emotionale Möbelstück für den Wettbewerb handwerk+form 2018.
Projekt
Kindheitstruhe Elena & Paul
Team
Möbelentwurf Yvonne Scheiber →
Möbelentwurf Michael Lammer →
Möbelbau schmidinger möbelbau
Entwicklungsjahr
2018
Ausführung
90 x 45 x 32,5 cm (Höhe) | Esche
Kindheitstruhe 05 Foto Johannes Fink
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_11
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_10
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_09
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_08
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_07
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_06
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_05
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_01
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_04
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_03
Kindheitstruhe_Handwerk+Form2018_184104_Entwicklung_02